Social Media Sucht

Viele ITAA-Mitglieder stellen fest, dass sie ein Problem mit der Nutzung von sozialen Medien haben. Hier sind einige Fragen, die Dir helfen, zu verstehen, ob diese Sucht auch auf Dich zutrifft.

  1. Verspürst Du den unkontrollierbaren Drang, es auf sozialen Medien zu dokumentieren, wenn Du an einem neuen Ort bist?
  2. Fotografierst Du immer bestimmte Aktivitäten ( z.B. Deine Mahlzeiten oder Workouts) für soziale Medien?
  3. Guckst Du in der Nähe von Freunden ständig auf Dein Handy oder Computer, um zu berichten, was Du gerade machst oder um zu sehen, was anderen Menschen machen?
  4. Verbringst Sie mehr Zeit damit, über die tollen Aktivitäten anderer Leute zu lesen oder Deine eigenen Aktivitäten zu posten, als damit, tatsächlich an deinen Aktivitäten Spaß zu haben?
  5. Verbringst Du mehr Zeit damit, für ein Bild zu posieren oder es zu bearbeiten, damit es zeigt, dass Du deine Ziele t (z. B. Fitness) erreichst als damit, wirklich auf diese Ziele hinzuarbeiten?
  6. Möchtest Du oft nur kurz Dein Facebook- oder Instagram-Feed überprüfen und merkst dann, dass Du Stunden damit verbracht hast?
  7. Do you intend to go on social media for something specific, and then realize later that you have spent most of your time watching videos, photos, memes or humor that you weren’t intending to and weren’t related to what you are intending to accomplish in life?
  8. Folgst Du attraktiven oder relevanten Personen in sozialen Medien, um Deine mangelnde intimen Kontakte im wirklichen Leben auszugleichen?
  9. Verbringst Du viel Zeit damit, online mit Leuten zu interagieren, mit denen persönlich nicht gerne sprichst?
  10. Bist Du auch abgelenkt und abwesend, wenn Du mit Menschen zusammen bist, deren Gesellschaft du eigentlich schätzt und genießt?

Wenn Du mehrere dieser Fragen mit "Ja" beantwortet hast, kann Dir unser Leitfaden für Neulinge dabei helfen, praktische Lösungen zu finden, die unser Programm anbietet.